Skip to content

Geschichte der Anarchie von Max Nettlau online

7. Januar 2014

Nettlau_band_01Dieses Jahr sind es 70 Jahre seit dem Tod des anarchistischen Historikers und Theoretikers Max Nettlau. Damit sind seine Werke gemeinfrei geworden. Die „Anarchistische Bibliothek & Archiv“ Wien stellt auf ihrer Homepage den ersten Band aus Nettlaus „Geschichte der Anarchie“ – „Der Vorfrühling der Anarchie – Ihre Historische Entwicklung von den Anfängen bis zum Jahre 1864“ als kostenlosen Download im Originallayaut des Verlags „Der Syndikalist“ zur Verfügung.

Download der PDFs hier:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Quelle: A-Bibliothek Wien

 

2 Kommentare leave one →
  1. Beckerle permalink
    7. Januar 2014 08:17

    Bis 2028 gehört also das Werk Rudolf Rockers dem Fürsten Heiner M. Becker.
    Das ist noch lang hin, bis dahin kann die Bibliothek Theleme auf alibro.de noch viele „ausverkaufte“ Exemplare von „Nationalismus und Kultur“ solidarisch für 40-100€ / Stk. verkaufen und es können noch viele Genossen und Genossinnen von der Justiz besucht werden….

    Das mit dem Urheberrecht ist eine tolle Sache.

    Ich finde, wenn Alibro und die Bibliothek Theleme dem niederen Pöbel dankt, mit Klagen, Teuerungen und künstlichen Verknappungen, dann sollte der niedere Pöbel den hohen Herren danken und dort vielleicht nicht mehr einkaufen?

    „dass der gemeine Hauffe den Buchladen nicht viel kothig mache….“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s