Skip to content

Hefte 321 bis 330 der Anarchosyndikalistischen Flugschriftenreihe online

11. Dezember 2012

330 SAJDWir freuen uns über das Erscheinen zehn neuer Ausgaben der Anarchosyndikalistischen Flugschriftenreihe berichten zu können. Die Nummern 321 bis 330 sind ab sofort online. Im Unterschied zu den vorherigen Ausgaben finden sich die neuen Hefte direkt auf dem Syndikalismus-Blog. Die Materialienseite unserers Blogs unter http://www.klassenkampf.uuuq.com/asf.htm wird im Moment umgebaut. Der Zugriff ist dennoch weiterhin uneingeschränkt möglich. Nach Abschluss der Umgestaltung werden sich die neuen Hefte dann auch dort finden. Die Adresse der Materialienseite bleibt die selbe. Verlinkungen müssen nicht geändert werden.

Neu im Sortiment finden sich die folgenden Texte als PDF:

321Walt, Lucien van der: Anarchismus und Syndikalismus in der kolonialen und postkolonialen Welt
322Unruh, Ludwig: Prophylaxe Syndikalismus
323Paoli, Guillaume: Wozu Denkmale
324Syndikalismus.tk (Syndikalismus-Blog): Der Nationalbolschewismus formiert sich in Griechenland
325Syndikalismus.tk (Syndikalismus-Blog): StalinistInnen der KKE und PAME verhindern Sturm auf das Parlament
326Schwarzrote Feder: Tipps und Tricks gegen die Überwachungsindustrie
327Autorenkollektiv: Lieber krank feiern als gesund schuften – Wege zu Wissen und Wohlstand
328Döhring, Helge: Anarcho-Syndikalismus in Ostpreussen
329Fydrich, Fritz: Freie Jugend in Ostpreussen-Braunsberg
330SAJD: Organisatorische Leitsätze der Syndikalistisch-Anarchistischen Jugend Deutschlands

Viel Spass beim Lesen, Weitergeben und Verteilen. Und nicht vergessen: Macht Werbung für unsere Sache! Lest und verbreitet die anarchosyndikalistische Literatur unter FreundInnen, Bekannten, KollegInnen.

8 Kommentare leave one →
  1. Granado permalink
    11. Dezember 2012 16:34

    #322
    http://www.geschichtevonunten.de/01_sek-lit/theorie/unruh_proph_synd.htm
    Ludwig Unruh
    Prophylaxe Syndikalismus?
    Robert Michels‘ „ehernes Gesetz der Oligarchie“ und die syndikalistische Organisation

    Na, hat’s endlich gezündet?! Ich habe oft genug betont, dass der Syndikalismus genau auf Michels reagiert – und Antworten gefunden hat. Wenn sie bloß angewendet würden (vs. „Küchenkabinett“ etc.)!

    • punk permalink
      12. Dezember 2012 18:04

      dat is mir zu komprimiert … wat meinst du … wat het dat küchenkabinett mitm syndikakismus zu tun? … außerdem klingt es zu vorwurfsvoll.

      • Vorwerfender permalink
        12. Dezember 2012 19:40

        Am besten ist es Grammatik antiautoritär anzuwenden, dann versteht am Ende niemand mehr das Gesagte. Muss ja nicht unbedingt schlecht sein, gerade bei Punks.

      • punk permalink
        12. Dezember 2012 22:32

        allet wurde schon jesagt, bloss noch nich von jedem

      • Jajaja permalink
        13. Dezember 2012 23:53

        Ist schon ein Kreuz mit der Rechttik und Grammschreibung

      • 14. Dezember 2012 09:29

  2. Oscar Chavez permalink
    14. Dezember 2012 18:03

    Pueblo de españa (canciones de la guerra civil española)

Trackbacks

  1. The Weekly Archive Worker: Das Verhältnis von Verwaltungsbeschwerde und Verwaltungsklage « Entdinglichung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: