Skip to content

BUNĂ – Libertäres Rumänien-Magazin – Herbst 2016 erschienen

19. September 2016

buna-4-titelDie vierte Ausgabe des libertären Rumänien-Magazins BUNĂ ist soeben erschienen. Über den Inhalt der dritten Ausgabe schreibt die Redaktion im Editorial:

Auch das vorliegende vierte Heft ist wieder voll gepackt mit informativen Nachrichten und Texten. Doch der Nachrichten sind so viele, dass wir auch bei dieser Ausgabe aus Platzgründen auf einige Neuigkeiten verzichten mussten. (…) Im gewohnt detaillierten Nachrichtenblock erörtern wir wichtige Ereignisse und Entwicklungen in Rumänien. So hält die Kriegsgefahr weiter an und weiteres Kriegswerkzeug wurde im Land stationiert. Wir beleuchten Aktivitäten von Faschisten und erörtern ausführlich das mörderische Zusammenspiel von Kapitalismus und Korruption im Fall der wirkungslosen Desinfektionsmittel von HexiPharma.

Wir freuen uns, einen kenntnisreichen Artikel über den Fußball und die Fußball-Fanszene in Rumänien veröffentlichen zu können. Auch hier sind Korruption und Nationalismus allgegenwärtig. Einen Schwerpunkt der vorliegenden Ausgabe bildet eine Buchbesprechung zur Umsiedlung der Bessarabiendeutschen 1940. Die deutsche Volksgruppe mit ihren tief verwurzelten reaktionären und konservativen Ansichten aus der Schwarzmeer-Region sollte im besetzten Polen angesiedelt werden. Jüngere Bessarabiendeutsche gehörten der nationalsozialistischen „Erneuerungsbewegung in Rumänien“ und der Waffen-SS an.

Der Kampf gegen den wachsenden Nationalismus ist eine Tagesaufgabe. Gegen die Spaltung der Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ist es elementar, immer wieder darauf hinzuweisen, dass wir Lohnabhängigen, egal welcher Herkunft, die selben Interessen haben. Ein besseres Leben wird es nur geben, wenn wir uns vereinigen und Ausbeutung und politische Ausgrenzung gemeinsam bekämpfen. Dies und die Perspektive eines freien und selbstbestimmten Lebens in einer freien anarchistisch-sozialistischen Gesellschaft ist Gegenstand eines grundsätzlichen Beitrags. Um die Vereinigung von uns Arbeiterinnen und Arbeitern zu propagieren, liegt dieser Ausgabe ein entsprechender Aufkleber bei. Größere Mengen versenden wir gerne gegen Spende.

Inhaltsverzeichnis BUNĂ #4 Herbst 2016:

Editorial … S.1
Nachrichten/Știri … S.3
Die Augen Rechts – ein Blick auf die Faschisten … S.33
Kurzes/pe scurt … S.36
Zwischen Liga-Frust und EM-Patriotismus. Einblicke in den rumänischen Fußball und den Nationalismus in den Fan-Kurven … S.38
Buchbesprechung: Bessarabiendeutsche: Täter oder Mitläufer? … S. 44
Arbeiterinnen und Arbeiter aller Länder – vereinigt euch! Für anarchistischen Sozialismus … S.55
IFA: Ihre Kriege, unsere Toten! – Gegen Terrorismus und für die Freiheit aller Menschen! … S.59
Trespassing the Shores of Your World … S. 60

BUNĂ #4, 64 Seiten, 3 Euro

Das Einzelheft gibt es für 3.00€ in guten Buch- und Infoläden oder für 3,50€ (für Porto und Versand) direkt über den Verlag Barrikade: barrikade[a]gmx.org

Abonnement: 4 Ausgaben für 10.00€
Kontakt Aboverwaltung: barrikade[a]gmx.org
Kontakt Redaktion: revistabuna[a]riseup.net
Blog: revistabuna.wordpress.com

Quelle: Revista Buna

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: