Skip to content

Der Nationalsozialistische Untergrund – Polizisten mit Verbindung zu den NSU Morden

22. Januar 2015
4 Kommentare leave one →
  1. Die neuen Nazis ~ 1964 - 2014 permalink
    22. Januar 2015 23:55

    Vorbemerkung

    Den im 3. Teil erwähnten Breivik Nachahmer 08 2012 tschechien (40 min) habe ich mal recheriert: Tatasache es gab nur 3 Artikel und ein paar wenige Verweise auf den SZ-Artikel …… der Hatte schon eine kleine Bombe gelegt und nur 6 Monate gekriegt …… was er nach dieser Sache bekommen hat gabs nie eine Meldung …. alle 3 sind extrem kurz

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/festnahme-in-tschechien-polizei-verhaftet-mutmasslichen-breivik-nachahmer-1.1444442

    http://de.euronews.com/2012/08/18/breivik-nachahmer-gefasst

    http://www.abendblatt.de/vermischtes/article2374534/Breivik-Sympathisant-in-Tschechien-gefasst.html

    casapound italia 2011 anschlag ergeb nix, zuviel anderes, und wenn das nicht berichtet wurd, naja schwieriger …………………….

    ———————————————————–

    Die neuen Nazis ~ 1964 – 2014

    1. Vor der Wende
    Von der Gründung der NPD 1964 bis zur Mordserie des NSU: eine Dokumentationsreihe über Rechtsradikalismus, die unterschätzte Gefahr durch Neonazis und die Schwierigkeiten beim Kampf gegen den braunen Sumpf. Beim Verfassungsschutz werden Daten gelöscht und tauchen verschollen geglaubte Ermittlungsakten wieder auf, Staatsschützer aus der Führungsetage nehmen reihenweise ihren Hut und ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss versucht über Monate zu klären, wie tief der braune Sumpf tatsächlich ist.

    2. Wendezeit
    Wer sind die „Rechten“? Was treibt sie an, welche Ziele haben sie, wie organisieren sie sich? Wie rekrutieren sie ihren Nachwuchs? Welche Rolle spielen Frauen bei den Neonazis? Warum gelten bereits ganze Ortschaften vorwiegend im Osten als Neonazi-unterwandert? Wie tief ist Ausländerfeindlichkeit in der Gesellschaft verankert? Warum kann der NSU so lange unerkannt morden? Welche Rolle spielen die Verfassungsschützer, warum greifen polizeiliche Ermittlungen nicht? Ist der Staat auf dem rechten Auge blind?

    3. Internationale Netze
    „Die neuen Nazis“ beleuchtet die Entwicklung der extremen Rechten seit Mitte der Sechziger Jahre, insbesondere nach der Wende in Deutschland, und schaut nach Parallelen in Europa und den USA, am Beispiel des Massenmörders Anders Breivik und des Ku-Kux-Klan. Die vier Folgen der Reihe liefern einen umfassenden Blick in Welt der Rechtsextremen, oft schockierend und manchmal auch verstörend.

    4. Der Nationalsozialistische Untergrund
    Von der Gründung der NPD 1964 bis zur Mordserie des NSU: Die vierteilige Dokumentationsreihe „Die neuen Nazis“ befasst sich mit Rechtsradikalismus, mit der unterschätzten Gefahr durch Neonazis und mit den Schwierigkeiten beim Kampf gegen den braunen Sumpf. Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss versucht über Monate hinweg zu klären, wie tief der braune Sumpf tatsächlich ist. Seit Enttarnung der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“, kurz NSU, ist klar: Die Gefahr durch den Rechtsextremismus ist gewaltig unterschätzt worden.

  2. Die neuen Nazis ~ Night will fall ~ Hitchcocks Lehrfilm für die Deutschen permalink
    27. Januar 2015 22:53

    Night will fall – Hitchcocks Lehrfilm für die Deutschen

    „Night will fall“ – Hitchcocks unvollendeter KZ-Lehrfilm für die Deutschen

    Es sind grauenhafte Bilder, die sich den Alliierten bei der Befreiung deutscher Konzentrationslager im Frühjahr 1945 zeigen. Von britischen Soldaten festgehalten auf über 2.000 Filmmetern, sollte unter der Regie von Alfred Hitchcock daraus ein Lehrfilm für die „ganze Menschheit“ entstehen. Warum er stattdessen in den Archiven verschwand, fragt nun die Dokumentation „Night will fall“ von André Singer. Tim Evers stellt sie vor.

    weiterlesen http://www.mdr.de/kultur/night-will-fall128.html

  3. Wahrheit macht frei - Dokumentation 1991 permalink
    29. Januar 2015 22:15

    Wahrheit macht frei – Dokumentation 1991

    Ein erschütternder Dokumentarfilm aus 1991, welcher anhand von Interviews mit führenden Neonazis und Holocaust-Leugnern sowie Archivmaterial von konspirativen Treffen den Zustand der deutschen Neonazi-Szene kurz nach der Wende aufzeigt und deren internationalen Verflechtungen, die bis ins Europaparlament reichen. Mit dabei sind Populisten wie David Irving oder ehemalige SS Offiziere welche in den Konzentrationslagern „selektiert“ haben. Die Doku zeigt auch deutlich die Bedeutung von Musik für die Neonazi-Szene. Wie damals handeln die Lieder davon wie Juden vernichtet werden sollen und Deutschland den Deutschen gehört. Abwohl die Doku schon einige Jahre alt ist hat sich seit dem nicht viel verändert. Nach wie vor sind Ausländerfeindlichkeit und nationalsotialistische Gedanken tief in unserer Gesellschaft verwurzelt und schüren weiterhin Hass und Gewalt.

  4. Gegen Deutschland u. seine Nazis. Wer aber vom Rassismus nicht reden will, sollte auch vom NSU schweigen permalink
    31. Oktober 2015 15:00

    Gegen Deutschland und seine Nazis. Wer aber vom Rassismus nicht reden will, sollte auch vom NSU schweigen

    Am 9. September 2015 jährt sich mit den tödlichen Schüssen auf Enver Şimşek zum 15. Mal der Beginn der Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Die Existenz und die Taten des NSU stellen den mörderischen Höhepunkt der Nazibewegung im vereinigten Deutschland dar. Während zwar das Entsetzen über diese Taten in der öffentlichen Debatte unabhängig vom parteipolitischen Standpunkt groß ist, unterbleibt die Auseinandersetzung mit den Entstehungsbedingungen des NSU und die Frage, wie die deutsche Gesellschaft zehn Jahre lang das Morden der Gruppe ermöglicht hat.

    Wir rufen dazu auf, am 19. September 2015 die Auseinandersetzung mit dem gesellschaftlichen Rassismus, der zu den Taten des NSU führte, in der Stadt Nürnberg in die Öffentlichkeit zu tragen, in der der NSU zuerst mordete und die wie nur wenige andere für die ungebrochene Kontinuität des Rassismus in Deutschland steht.

    Deutsch in Kaltland

    (…)

    Quelle: http://vor15jahren.blogsport.de/aufruf-dt/

    —-
    Audio: Gegen Deutschland und seine Nazis. Wer aber vom Rassismus nicht reden will, sollte auch vom NSU schweigen
    25:14 min, Quelle: https://www.freie-radios.net/72585

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: