Skip to content

Kollegen dritter Klasse: Der Trick mit dem Werkvertrag

25. November 2014

Laut IG Metall gibt es in der deutschen Automobilindustrie etwa 763.000 Stammbeschäftigte, dazu 100.000 Leiharbeiter – und etwa 250.000 Werkverträgler. Doch nicht nur in den Hallen der Industrie machen sich Werkverträge breit, auch direkt vor unserer Haustür: Die immer etwas gehetzt wirkenden Regaleinräumer im Supermarkt – oft Werkverträgler. Die nette Putzfrau in der Klinik – Werkverträglerin. Doch manchmal gelingt es auch, aus der Billiglohn-Konstruktion zu entkommen. In einer schwäbischen Kleinstadt wehrten sich Putzkräfte einer Klinik verbissen gegen die andauernde Ausgliederung in eine Servicegesellschaft – sogar die zuständige Staatsanwaltschaft wurde aufmerksam und ermittelt nun gegen die Klinik. Ein Film von Christian Bock

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: