Skip to content

Aus des Eröffnungsrede der Münchner Sicherheitskonferenz…

3. Februar 2014

gutes deutschland

5 Kommentare leave one →
  1. Ergänzung permalink
    3. Februar 2014 12:42

    Hier ein Interview mit Jürgen Grässlin, der sich mit dem Thema beschäftigt:

    Und hier im Kontrast dazu drei interessante Kanäle, was bei Youtube und damit in der Bevölkerung so üblich ist, verlinkt wird, von Handy zu Handy wandert und als „ziemlich cool“ angesehen wird:

    Dabei fällt auf, dass Killerspiele weniger mit jugendlichen Amokläufern zu tun haben, als mit der deutschen Bundeswehr zur Zeit. Sieht man sich die Videos des BundeswehrChannels bei YT an, fällt bei den Waffensystemen sofort auf, dass sie präsentiert werden, wie in Videospielen neu errungene Waffen oder Fahrzeuge präsentiert werden. Gleiche Musik, gleiche Ästhetikvorstellung. „Damit krisch’ch den Talibanendgegna Alta! Is voll Heckler und Koch Mann!“
    Die Propagandamaschinerie früherer Regime in Deutschland, die vom „großen technischen Fortschritt Deutschlands“ überzeugen sollte, damit die Bedenken in den Krieg zu ziehen, verringert wurden, wirkt bei vielen Userkommentaren immernoch nach – ein Hinterfragen, was das alles soll und welchen Sinn es für Menschen haben könnte überhaupt so ein Ding zu bauen, versinken in Akten politischer Religion, wie zum Beispiel dem betäubenden Beschwören der „deutschen“ Technik. Als ob Technik überhaupt jemals an Landesgrenzen halt gemacht hätte…

  2. Granado permalink
    4. Februar 2014 10:42

    http://www.ndr.de/regional/schleswig-holstein/nordkirche279.html
    Stand: 03.02.2014 17:00 Uhr
    Als Geheimdienst und Kirche kooperierten
    von Carsten Janz
    http://www.ndr.de/regional/schleswig-holstein/informationsdienst105.pdf
    Vertraulicher Informationsdienst. Kirchliche Informationen für Schleswig-Holstein, 14.09.1960

    http://german.ruvr.ru/news/2014_02_03/US-Kriegsschiffe-nahern-sich-ukrainischer-Kuste-8628/
    US-Kriegsschiffe nähern sich ukrainischer Küste

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/kurz-vor-olympia-us-kriegsschiffe-treffen-im-schwarzen-meer-ein-a-950749-druck.html
    03. Februar 2014, 10:51 Uhr
    Kurz vor Olympia: US-Kriegsschiffe treffen im Schwarzen Meer ein
    Präsident Obama hat zwar erklärt, er halte die Olympischen Spiele in Sotschi für sicher. Dennoch schickte die US-Marine ein Kommandoschiff und einen Raketenkreuzer in die Region. Nun sind sie da.

    http://german.ruvr.ru/news/2014_02_03/Russlands-Verteidigungsministerium-Keine-US-Schiffe-im-Schwarzen-Meer-8404/
    Russlands Verteidigungsamt: Keine US-Schiffe im Schwarzen Meer, 14:34

    Vertrag von Montreux:
    Weiterhin dürfen Überwasser-Kriegsschiffe mit mehr als 10.000 ts Verdrängung und U-Boote von Staaten, die nicht zu den Anrainern des Schwarzen Meeres gehören, sowie Flugzeugträger generell die Meerenge nicht passieren. Befindet sich die Türkei in einem Krieg, so stellt das Abkommen die Durchfahrt von Kriegsschiffen völlig in das Ermessen der türkischen Regierung.

    http://www.zeit.de/news/2014-02/02/international-zitate-aus-drei-tagen-muenchner-sicherheitskonferenz-02160008
    International: Zitate aus drei Tagen Münchner Sicherheitskonferenz
    Aktualisiert 2. Februar 2014 21:38 Uhr

  3. Granado permalink
    4. Februar 2014 12:45

    http://www.heise.de/tp/druck/mb/artikel/40/40913/1.html
    Wir sind die Guten
    Paul Schreyer 04.02.2014
    Zur Debatte um die deutsche Verantwortung in der Welt
    [Vorlage:]
    http://www.swp-berlin.org/fileadmin/contents/products/projekt_papiere/DeutAussenSicherhpol_SWP_GMF_2013.pdf
    Neue Macht. Neue Verantwortung
    Elemente einer deutschen Außen- und Sicherheitspolitik für eine Welt im Umbruch
    Ein Papier der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)
    und des German Marshall Fund of the United States (GMF)
    (November 2012 – September 2013)

  4. Köpfchen muß man haben! permalink
    4. Februar 2014 19:06

  5. Reim in die Kartoffeln permalink
    6. Februar 2014 17:49

    Reim in die Kartoffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s