Skip to content

Dresden: Nazis blockieren

27. Januar 2014
One Comment leave one →
  1. El Video permalink
    28. Januar 2014 16:56

    Den letzten Satz fand ich scheiße – „Das Jahr der Entscheidung“ so ein Blödsinn.
    Aber ansonsten ist es ein super Video – technisch gut und genau aufgezeigt, welchen Sinn das Blockieren hat.
    Entgegen der ganzen sinnlosen Latschdemotradition, finde ich Blockaden sinnvoll – sie sind eine gute Antwort auf das dreiste Auftreten der bescheuerten Nazis.
    Bei Blockaden reichen auch schwarze Klamotten – Israel und Tierbefreiungsfahnen kann man einfach zu Hause lassen.

    Schön wäre, wenn die Anwohner mehr eingebunden werden würden, sodass sich bei Blockaden mehr pädagogischer Effekt einstellt.
    Dadurch würde der Eindruck „der professionellen Antifa“ die mal vorbei kommt, wenn die Nazis vorbeikommen, schwinden und der soziale Instinkt der Anwohner könnte ein wenig wachgerüttelt werden.
    Die Nazis (und nicht die Antifa) würden dann zu Recht als Fremdkörper empfunden werden, der künstlich und feindlich in den Alltag anderer eindringen muss, um Aufmerksamkeit zu erlangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s