Zum Inhalt springen

Kleine Wahlanalyse zur Prozentverteilung in NRW

16. Mai 2012

Die hier wiedergegebene Aufstellung der prozentualen Anteile aller Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen für die Stimmen der Parteien veranschaulicht ganz gut, welch geringer Teil der wahlberechtigten Bevölkerung die parlamentarische Demokratie noch legitimiert. Gute 40% befinden sich im Lager der Nichtwähler_innen. Knapp 1% wählte aus Überzeugung ungültig. Damit ist aber natürlich noch keinerlei revolutionäre Veränderung verbunden, wenn sich diese 40% nicht in selbstorganisierter Weise für eine freie Gesellschaft einbringen. Der große Anteil der Menschen die kapiert haben das Politiker_innen Betrüger_innen sind und das bestehende System ihnen nichts positives bringt, verpufft so ohne Wirkung.

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wählten…
… 40,4 Prozent aller Wahlberechtigten niemanden.
… 23,0 Prozent aller Wahlberechtigten die SPD.
… 15,5 Prozent aller Wahlberechtigten die CDU.
… 6,7 Prozent aller Wahlberechtigten die Grünen.
… 5,1 Prozent aller Wahlberechtigten die FDP.
… 4,6 Prozent aller Wahlberechtigten die Piraten.
… 1,5 Prozent aller Wahlberechtigten die Linke.
… 0,8 Prozent aller Wahlberechtigten ungültig.

Die rot-grüne Koalition hat sich eine absolute Mehrheit gesichert. Sie kann mit dem Rückhalt von 29,7 Prozent aller Wahlberechtigten regieren. Nicht mal ein Drittel. Selbst eine fiktive Große Koalition käme nur auf 38,5 Prozent aller Wahlberechtigten. 25,2 Prozent aller Wahlberechtigten machen die Opposition aus. Der größte Posten mit 40,4 Prozent, findet keine Berücksichtigung.

Quelle: ad sinistram

4 Kommentare leave one →
  1. Wird die Demokratie den Kapitalismus überleben? permalink
    16. Mai 2012 11:33

    Die Demokratie wird auch Nichtwähler überleben

    http://www.tagesschau.de/inland/nichtwaehler104.html

  2. pcknast permalink
    17. Mai 2012 10:52

    Nichtwähler sind Oi! – Keine Politik. Die machen das schon richtig 😉
    Und hier noch ein Lied zum Thema:

    Der Artikel liegt völlig falsch: Demokratie kann die Nichtwähler gar nicht überleben, weil sie bereits vorher nie in dieser Gesellschaft gelebt wurde… sie ist also quasi noch gar nicht geboren…

    Also dann:

    Oi! Ursinn ist auch ne Meinung!

    • Erika permalink
      20. Mai 2012 00:48

      „Unsinn ist keine Meinung!“
      Oi
      „Schwachsinn ist kein Verbrechen!“
      OiOiOi

Trackbacks

  1. Landtagsqualen 2012 « lemgo*alternativ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: