Zum Inhalt springen

Kim Jong-Un

19. Dezember 2011

16 Kommentare leave one →
  1. Unmoralisch? permalink
    20. Dezember 2011 15:22

    Anmerkung Syndikalismus.tk: Dein Kommentar ist ein klassischer Fall von „Thema verfehlr“.

    • Undogmatisch permalink
      22. Dezember 2011 17:28

      Es bezog sich auf die Kim Jong-Unreife, daher der KiKa-Beitrag

      [Kim Jong-]Unmoralisch? KIKA erklärt Kindern wie man eine [unkontrollierte diktatorische Macht-]Erektion verbirgt!

    • Du kannst dir jetzt das nordkoreanische Betriebssystem RedStar 3.0 installieren permalink
      9. Januar 2015 10:49

      Du kannst dir jetzt das nordkoreanische Betriebssystem RedStar 3.0 installieren
      
      Autor Theresa Locker
      January 5, 2015 // 01:08 PM CET
      Share Tweet

      Ein Pastebin-User namens Slipstream, der sich damit brüstet, „seit 2014 Daten aus Nordkoreas Arsch zu ziehen“, hat der Welt ein ganz besonderes Torrent-Schmankerl geschenkt: Die neueste Version von RedStar OS 3.0, dem mysteriösen Desktop-Betriebssystem Nordkoreas, ist seit einigen Tagen als Download verfügbar.

      Das linuxbasierte OS ist die exklusive Software-Waffe der Wahl, mit der die Volksrepublik versucht, sich noch unabhängiger vom imperialistischen Ausland zu machen. Allerdings haben das nordkoreanische Betriebssystem bisher weder im Inland (mangels Verbreitung von Computern) noch im Ausland (aufgrund der strikten Export- und Tourismuskontrollen) viele User je zu Gesicht bekommen.

      http://motherboard.vice.com/de/read/torrent-leak-installier-dir-jetzt-das-nordkoreanische-betriebssystem-redstar-30-111?trk_source=nav

  2. Maschendrahtzaun permalink
    20. Dezember 2011 17:54

    Maschendrahtzaun

  3. Trauer, Trauer, Trauer permalink
    20. Dezember 2011 19:00

    So trauert man um seinen Führer! Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.

    • micha permalink
      21. Dezember 2011 08:01

      Habe nur 2 Erklärungen für sowas:
      a: Jemand hat einen gaanz schlechten Witz erzählt…
      b: Die kennen seinen Nachfolger (Sohn) besser als wir hier…

  4. RSO permalink
    21. Dezember 2011 10:30

    Die ganze Welt fragt sich, wie es nach dem Tod von Kim Jong-il nun mit Nordkorea weitergehen wird. In einer 2009 erschienen Broschüre setzt sich die RSO mit Geschichte und Politik des nordkoreanischen Stalinismus auseinander. Der Text ist nun als PDF verfügbar: Marxismus-Broschüre Nr. 28: Stalinismus in Nordkorea http://www.sozialismus.net/images/stories/stalinismus_in_nordkorea.pdf

  5. North Korea's Human Rights Record Assailed As Nation Prepares For Transition of Power permalink
    22. Dezember 2011 16:35

    North Korea’s Human Rights Record Assailed As Nation Prepares For Transition of Power

  6. Magierin bei Kim Jong Ils Begräbnis permalink
    25. Dezember 2011 11:47

    Magierin bei Kim Jong Ils Begräbnis
    Der nordkoreanische Staatschef verehrte eine japanische Illusionistin

    Als offenbar einziger ausländischer Gast beim Staatsbegräbnis von Kim Jong Il wurde die japanische Zauberkünstlerin Princess Tenko eingeladen. Der nordkoreanische Staatschef verehrte die in Japan populäre Illusionistin über alle Maßen, sammelte u.a. ihre Fan-Artikel wie etwa Princess-Tenko-Puppen. 1998 engagierte er sie häufig auf Dinnerpartys und unterhielt sich mit ihr viel über Japan. Der Alleinherrscher verzögerte ihre Abreise und ließ sie nur unter dem Versprechen ziehen, in Kürze zurückzukehren. Die Künstlerin berichtet, sie sei sogar in Japan verfolgt worden und habe unter Polizeischutz gestanden. 2000 bereiste sie erneut Nordkorea, lehnte jedoch Kims Angebot ab, permanent im Land zu bleiben und in einem eigens für sie errichteten Theater zu spielen. Für Tenkos Interpretation von Houdinis Chinesischer Wasserfolter-Illusion ließ ihr Fan 2009 eigens tonnenweise Mineralwasser einfliegen, weil das nordkoreanische Wasser nicht sauber genug für die wertgeschätzte Künstlerin war und vor allem deren Haut geschont werden sollte. Für ihren Auftritt beschenkte Kim Jong Il die Illusionistin mit etlichen Edelsteinen, die unter anderem ein Portrait von ihr verzierten. Für ihre Teilnahme am Staatsbegräbnis machte man ihr weiße Kleidung zur Auflage.
    Markus Kompa
    http://www.heise.de/tp/blogs/6/151107

  7. Koguryo permalink
    5. Januar 2012 18:36

    Koguryo Grabstätten, Nordkorea

    Weil die Menschen im antiken Korea an ein Leben nach dem Tode glaubten, bauten sie allen hochrangigen Persönlichkeiten Hügelgräber und statteten diese mit Wandmalereien aus. Die Fresken erzählen Geschichten über ein Reich, das von 37 vor bis 668 nach der Zeitenwende eines der mächtigsten Ostasiens war. Es gilt als die Wiege der koreanischen Kultur: Koguryo.

    Quelle: SWR

    http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=8803820

  8. North Korean Comedian permalink
    17. Dezember 2012 17:44

    PK – North Korean Comedian (Stand Up Comedy)

  9. Auch Atheisten lieben Grabbeigaben permalink
    13. Januar 2013 12:00

    Kim Jong-il: Auch Atheisten lieben Grabbeigaben

    Veröffentlicht von AMB in Atheismus am 13. Januar 2013

    Der vor einem Jahr verstorbene nordkoreanische Dikator Kim Jong-il bekommt nun eine Jacht mit ins Grab. Das ist nichts Ungewöhnliches.

    (…)

    Merkwürdig, dass ausgerechnet der Diktator eines gnadenlos atheistischen Staats eine so symbolträchtige Grabbeigabe bekommt. Aber vielleicht ist es Zufall und die Jacht Kim Jong-ils hat weniger mit Pharaonen- oder Wikingerschiffen zu tun als einfach mit dem Wunsch nach profaner Unsterblichkeit und maßloser Huldigung. Beides war kommunistischen Machthabern seit Stalin (dessen Idee es war, Lenin einzubalsamieren) wichtig.

    Weiterlesen:

    http://diepresse.com/home/meinung/marginalien/1324976/Schiff-oder-Chips_Auch-Atheisten-lieben-Grabbeigaben

  10. Von Kim Jong Il das Siegen lernen permalink
    8. April 2013 18:57

    Stuhlgewitter – Von Kim Jong Il das Siegen lernen

    Hier wieder der Text:

    Nordkorea ist ein Arbeiterstaat,
    der das Recht auf Atomwaffen hat!
    Nordkorea ist ein Arbeiterstaat,
    der das Recht auf Atomwaffen hat!

    Man hält ihn für verrückt und klein,
    in Wahrheit ist er hundsgemein.
    Nur eines macht ihn wirklich froh:
    Seoul in Flammen: lichterloh!
    Frisur mit Stil hat dieser Mann,
    der auf Plateau gut laufen kann.
    Geliebter Führer Kim Jong-il,
    du bist alles was ich will!

    Und das Volk ruft „Hea, hea!“,
    Millionen stehen zu Nord-Korea.
    Hisst das Banner mit den Sternen,
    Von Kim Jong-il das Siegen lernen!
    (2X)

    Als Führer lebt sich`s wirklich gut,
    mit schönen Frauen von jungem Blut.
    Porno, das ist sein Metier,
    die größte Sammlung hat er eh.
    Bei feinem Trank und tollen Speisen,
    auf Atombehörden scheißen.
    Und weil ihn bald mehr keiner hält,
    erobert er die ganze Welt.

    Und das Volk ruft „Hea, hea!“,
    Millionen stehen zu Nord-Korea.
    Hisst das Banner mit den Sternen,
    Von Kim Jong-il das Siegen lernen!
    (2X)

    Wir sind viele und die Guten,
    Imperialisten werden Bluten.
    Die Armee, die setzt in Brand,
    Japan und auch Amiland.
    USA, verreck` und brenn,
    Kim Jong-il fickt Onkel Sam.
    USA, verreck` und brenn,
    Kim Jong-il fickt Onkel Sam.

    Und das Volk ruft „Hea, hea!“
    Millionen stehen zu Nord-Korea.
    Hisst das Banner mit den Sternen:
    Von Kim Jong-il das Siegen lernen!

    Weil wir alle danach streben:
    Nordkorea, du sollst leben!
    Niemand wird Dich unterkriegen,
    Nordkorea, du wirst siegen!
    Dissidenten sind Versager,
    steckt das Pack ins Arbeitslager!
    Wer nicht mitmacht, dem der Tod,
    unser Stuhl bleibt Kim Jong-rot!

    Kim Jong-il fickt Onkel Sam!
    (12X)

  11. Der Kim-Kult permalink
    25. April 2013 21:41

    Die Nordkoreaner werden von der Propagandamaschinerie der Familie Kim dauerberieselt. Gert Anhalt hat mit dem Korea-Experten Prof. Brian R. Myers über den bizarren Führerkult gesprochen.

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/beitrag/video/1889092/Der-Kim-Kult

Trackbacks

  1. Zum Tode eines stalino-nationalistischen Gottkönigs « Entdinglichung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s