Zum Inhalt springen

Skandal beim Tag der offenen Tür in Bad Reichenhaller Bundeswehrkaserne

7. Juni 2011

Beim Tag der offenen Tür in der Bad Reichenhaller General-Konrad-Kaserne hatte die Bundeswehr als „Kinderprogramm“ das Modell einer offensichtlich durch Krieg zerstörten Stadt aufgebaut. Ruinen und kleine Brandherde bestimmten die Szenerie. Zwei Bundeswehrsoldaten ließen unter einem Tarnnetz Kinder mit Waffennachbauten auf die Miniaturstadt schießen. Die Bundeswehr hatte ein Miniatur-Ortsschild für diese Stadt gebastelt: „Klein-Mitrovica“.

Die im Kosovo gelegene Stadt Mitrovica erlangte traurige Berühmtheit, als dort 1999 trotz Anwesenheit der KFOR albanische Nationalisten das gesamte Roma-Viertel des Ortes plünderten und zerstörten. Mehrere tausend Häuser wurden dabei zerstört, ca. 8000 Roma wurden aus dem Ort vertrieben¹.

2004 wurden bei Anti-Serbischen Pogrome, die von Mitrovica ausgingen, viele Häuser und Einrichtungen der serbischen Bevölkerung zerstört, im ganzen Kosovo gab es viele Tote und hunderte zerstörte Häuser².

Im Zuge der Besatzung Jugoslawiens im Zweiten Weltkrieg waren in Mitrovica ab April 1943 Truppen der 1. Gebirgs-Division der Wehrmacht, der auch die Bad Reichenhaller Gebirgsjäger angehörten, stationiert³. Die Vorgängerorganisation der heutigen (Bundeswehr)Gebirgstruppe war dort zur „Partisanenbekämpfung“ eingesetzt. Als Teil der Truppen des nationalsozialistischen Deutschlands waren die Gebirgsjäger an zahlreichen Massakern und Kriegsverbrechen, bspw. auf Kefalonia und auf Kreta beteiligt.

Erst vorletzte Woche hatte das RABATZ-Bündnis mit einer Demonstration auf die ungebrochene Verherrlichung der Wehrmacht durch die Bundeswehr und weite Teile der Reichenhaller Bevölkerung aufmerksam gemacht. Die Antifaschist_innen kritisierten dabei v.a. das sog. „Kretagedenken“, bei dem der deutsche Angriffskrieg gegen Kreta verherrlicht wird.

Dazu erklärt Anna Jade (Sprecherin des RABATZ-Bündnis):

„Die Bundeswehr versucht, schon kleinen Kindern Spaß an Waffen und militärischer Gewalt zu vermitteln. Kindern im Rahmen des Kinderprogramms Waffen in die Hand zu geben und sie auf eine Miniaturstadt schießen zu lassen, ist ein unfassbarer Skandal. Die Bundeswehr hat die Miniaturstadt „Mitrovica“ genannt. Sie verherrlicht damit im Kinderprogramm Pogrome. Dies ist eine widerwärtige Verhöhnung der Opfer. Wir haben in letzter Zeit mehrfach auf die Verherrlichung von Kriegsverbrechen in Bad Reichenhall aufmerksam gemacht. Durch den neuen Skandal sehen wir uns darin bestätigt, antimilitaristisch und antifaschistisch zu intervenieren. Wir fordern:

— die sofortige Schließung der nach dem Wehrmachts-General Rudolf Konrad benannten General-Konrad-Kaserne in Bad Reichenhall
— eine kritische Aufarbeitung der Geschichte Bad Reichenhalls und ein würdiges Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus.
— die sofortige Beendigung der Verherrlichung des Nationalsozialismus, der Wehrmacht und der Gebirgstruppe
— die sofortige Entschädigung der Opfer der nationalsozialistischen Gebirgstruppen und ihrer Angehörigen
— ein dauerhaftes Bleiberecht für alle Menschen, die aus dem Kosovo nach Deutschland gekommen sind, anstatt der Bagatellisierung der antiserbischen und antiziganistischen Pogrome
— die sofortige Beendigung von militaristischen Werbeaktionen der Bundeswehr, insbesondere gegenüber Kindern und Jugendlichen
— den sofortigen Rücktritt der für den Tag der offenen Tür verantwortlichen Personen der Bundeswehr.“

Fußnoten:
¹ vgl. Bericht auf der Homepage des UNHCR http://www.unhcr.org/45f5743a4.html
² Spiegel Online vom 22.3.2004 http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-30285762.html
..vgl. Chronologie der Süddeutschen Zeitung vom 15.2.2008 http://www.sueddeutsche.de/politik/chronologie-des-konfliktes-die-kosovo-tragoedie-1.287254-8
³ vgl. Meyer, Hermann Frank: Blutiges Edelweiß – Die 1.Gebirgs-Division im Zweiten Weltkrieg; Berlin 2008; S. 110ff. http://www.amazon.de/Blutiges-Edelwei%C3%9F-Gebirgs-Division-Zweiten-Weltkrieg/dp/3861534479

Quelle: RABATZ-Bündnis

5 Kommentare leave one →
  1. 7. Juni 2011 11:06

    Neuer Bundeswehrskandal: Kinder Schießen Auf Mini-Mitrovica !
    Jun 3rd, 2011

    Lust auf Skandal? Wir haben nun ein Thema für Sie, von dem wir noch gestern nicht zu träumen – zu alpträumen – gewagt hätten. Doch die Bundeswehr hatte in Bad Reichenhall eine Idee in Sachen militärischer Früherziehung, die alles in den Schatten stellt, was diesbezüglich bisher hierzulande so angeboten wurde…

    Also, hier ist nun – inklusive einer kräftigen Portion gemeinsamem Fremdschämens – unser Interview mit Peter Meier vom so genannten Rabatzbündnis. Das hat es sich zur Aufgabe gemacht, alljährlich nahe der Bad Reichenhaller General-Konrad-Kaserne das fröhliche Erinnern der bayerischen Gebirgsjäger an deren gar nicht so ruhmreiche Vergangenheit durch öffentlichen Protest zu flankieren.

    Und gewahrte dieses Jahr – am letzten Samstag zum Tag Der Offenen Tür Der Tapferen Soldaten – gemeinsam mit ca. 7500 Besuchern ein besonderes Leckerli für die Kleinen – und die ganze Familie.

    Was man sich da in Sachen Spielpädagogik ausgedacht hatte – Sie werden es kaum glauben … Peter Meier hat`s erlebt!

    Radiobeitrag hier
    http://lora924.de/?p=10634

  2. Männerspielplatz permalink
    30. November 2011 16:43

    Selber einen Panzer fahren
    Deutschlands erste Panzer Fun Fahrschule

    Hallo, vergessen Sie mal Alltagssorgen und Alltagsstress. Schalten Sie ab und machen Sie was völlig Verrücktes, etwas Außergewöhnliches und nicht Alltägliches. Bei uns müssen Sie nicht erst die Schulbank drücken und theoretisches Wissen anhäufen, hier geht es gleich ab in den praktischen Teil, denn wir wollen, dass Sie Spaß haben – Sie wollen Panzer fahren …

    Wenn Sie bei uns einmal selbst Panzer fahren möchten, sollten Sie nicht jünger als 16 Jahre sein, um den Spaß auch voll erleben zu können. Nach oben hin besteht keine Altersbegrenzung. Solange Sie sich rüstig genug dazu fühlen, sind Sie herzlich eingeladen. Auch wenn Sie nicht selbst fahren möchten, aber trotzdem mal so eine Panzerfahrt mit Freunden oder Kindern erleben wollen, ist das kein Problem. Auf dem Panzer können bis zu 8 Personen im Dachgarten Platz nehmen.

    http://www.panzerkutscher.de/

  3. 1. Juni 2012 13:44

    Das beste Rollenspiel!!! – Das zweite Jahr in Folge!!!

    http://wbk1.schulterglatze.de/?ref=101

    Übung macht die Meisterin

  4. Russlands Kindersoldaten (Doku) permalink
    10. Juni 2012 23:14

    Russlands Kindersoldaten (Doku)

Trackbacks

  1. trueten.de - Willkommen in unserem Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s