Zum Inhalt springen

Kurz berichtet: Renteneintrittsalter von 60 auf 62 Jahre in Frankreich beschlossen

10. November 2010

Ausschnitt aus einer der zahlreichen Demonstrationen gegen die "Rentenreform" in Frankreich.

Paris. Der französische Verfassungsrat billigte am Dienstag die »Reform« des Rentensystems. Damit kann die Erhöhung des Renteneintrittsalters von 60 auf 62 Jahre endgültig in Kraft treten. Gegen das zentrale Projekt der konservativen Regierung von Präsident Nicolas Sarkozy hatten Gewerkschaften und Opposition monatelang mit Demonstrationen und Streiks mobilisiert. Die oppositionellen Sozialisten (PS) hatten den Verfassungsrat angerufen, da die Regelung gegen das in der Verfassung verankerte Prinzip der Gleichheit verstoße. (AFP/jW, 10.11.2010)

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s