Zum Inhalt springen

Nummern 261 – 270 der Anarchosyndikalistischen Flugschriftenreihe online

5. Oktober 2010

10 neue Hefte der Anarchosyndikalistischen Flugschriftenreihe sind soeben neu zu den anderen „Umsonstheften“ dazugekommen. Nach dem Schwerpunkt „Venezuela“ bei der letzten Aktualisierung gibt es dieses mal wieder eine wilde Mischung.

Historische Texte von Albert Einstein zur Frage „Warum Sozialismus“, von Arthur Müller-Lehning über „Antimilitarismus und die Verteidigung der Revolution“ und Rudolf Rocker über „Durruti in Berlin“ wechseln sich ab mit aktuellen Beiträgen wie dem zum „Mord an dem griechischen Anarchisten Lambros Foundas“ und einem erklärenden Text der anarchistischen Gefangenenhilfsorganisation „Anarchist Black Cross“ über ihre Aufgaben und warum sie gegen Knäste sind.

In die Historie der Arbeiterbewegung tauchen wir ein mit dem Text über „Syndikalisten auf Spitzbergen“ von Helge Döhring und dem Aufsatz von Dick Meister zur Fragestellung „Martin Luther King als Held der Arbeiterklasse“.

Der SDS findet sich mit seiner Mannheimer Erklärung zur „psychischen Selbstbefreiung und politischer Schlagkraft“ wieder. Und den Themen Arbeit und Widerstand nehmen sich der Text von Wildcat über „Gewerkschaften“ sowie eine Textsammlung mit Aufsätzen wie „Eine ArbeiterInnenbewegung muss gegen die Arbeit sein“ an.

Viel Spass beim Lesen, Weitergeben und Verteilen. Und nicht vergessen: Macht Werbung für unsere Sache! Lest und verbreitet die anarchosyndikalistische Literatur unter FreundInnen, Bekannten, KollegInnen.

Hier nun die Übersicht aller neuen Hefte der ASF.

261 Wildcat – Gewerkschaft

262 Einstein, Albert – Warum Sozialismus?

263 Interhelpo – Nie wieder Arbeit – Eine ArbeiterInnenbewegung muss gegen die Arbeit sein

Tiresias, Frank – Faulheit + Arbeitsglück

Schwarze Katze – Schwarzgeld für Alle – oder: Was tun, wenn uns die Arbeit ausgeht

264 Döhring, Helge – Syndikalisten auf Spitzbergen

265 Taxikipali – Zum Mord an dem griechischen Anarchisten Lámbros Foúndas

266 ABC (Anarchist Black Cross) – Was ist ABC? – Warum gegen Knäste?

267 SDS – Wie können wir die psychische Selbstbefreiung systematisch in

unsere politische Praxis aufnehmen und in welcher Beziehung steht

die Selbstbefreiung zur politischen Schlagkraft?

268 Meister, Dick – Martin L. King als Held der Arbeiterklasse

269 Rocker, Rudolf – Durruti in Berlin

270 Müller-Lehning, Artur – Antimilitarismus und die Verteidigung der Revolution

4 Kommentare leave one →
  1. 5. Oktober 2010 17:17

    Claude Lefort (Montal), Gründungsmitglied von Socialisme ou Barbarie (SoB) und Informations et liaisons ouvrières und Verfasser des programmatischen SoB-Dokuments Die proletarische Erfahrung von 1952 ist gestern gestorben

  2. 7. Oktober 2010 18:40

    Der Link links oben zu allen Heften/Materialien funktioniert leider imma noch nich- hättch‘ gern verlinkt gerade…

  3. 8. Oktober 2010 20:38

    wre es nicht möglich, die Anarchosyndikalistischen Flugschriftenreihe über einen anderen Server laufen zu lassen? … ist schon nervig, dass die permanent offline ist

    Anmerkung Syndikalismus.tk: Wir sehen uns nach was anderem um. Ist wirklich kein Zustand so.

  4. 9. Oktober 2010 14:39

    .Anmerkung Syndikalismus.tk: Zu faul, auch nur ein Wort zu schreiben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: