Zum Inhalt springen

Dokumentiert: Warum fühlt sich Guido Westerwelle mit einem KZ-Wächter verglichen…

23. März 2010

Die satirische Fastenpredigt vom Münchner Starkbieranstich sorgt für einen Eklat. FDP-Chef Westerwelle sieht sich mit einem KZ-Wächter verglichen. Beim sogenannten Derblecken auf dem Nockherberg, beim alljährlichen Starkbieranstich der Firma Paulaner. So las Michael Lerchenberg, der bereits schon im vergangenen Jahr die Fastenpredigt beim Derblecken auf dem Nockherberg hielt, vornehmlich Guido Westerwelle wegen seiner Äußerungen zu Hartz IV die Leviten.

In der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG heißt es über den angeblichen Fauxpas des Kabarettisten u. a.: „Lerchenberg hatte die FDP und insbesondere Außenminister Guido Westerwelle aufs Korn genommen und formuliert: Alle Hartz-IV-Empfänger sammelt er in den leeren, verblühten Landschaften zwischen Usedom und dem Riesengebirge, drumrum ein großer Stacheldraht hamma scho moi ghabt. Dann gibts a Wassersuppn und einen Kanten Brot. Statt Heizkostenzuschuss gibts von Sarrazins Winterhilfswerk zwei Pullover, und überm Eingang, bewacht von jungliberalen Ichlingen im Gelbhemd, steht in eisernen Lettern: Leistung muss sich wieder lohnen.“

3 Kommentare leave one →
  1. 26. März 2010 12:23

    Die passende Antwort darauf gibt wieder einmal Genosse Georg ab 4:10
    Es sind aber, wie ich bereits mal schrieb, alle 5 Teile sehr sehenswert 😉
    Wäre doch auch was für syndikalismusTV …………………………

  2. Petra Krause permalink
    7. April 2010 14:13

  3. Anarchosyndikalist permalink
    17. November 2010 02:08

    Allerdings war nicht nur die F.D.P. ein Auffangbecken für Nazis, auch ihre Schwesterorganisation LDPD in der DDR diente ausschließlich dazu, ebenso wie die NDPD.
    Das ist schließmuskelich auch der Grund, warum die F.D.P. nach dem erfolgreichen und finalen Kollisionskurs der DDR auf den Titaniceisberg im realsozialistischen Ozean, nicht nur das Parteivermögen der LDPD einhamsterte, sondern auch das der NDPD eingebohnert hatte.

    Das erwähnte Buch im Film sollte mal genauer untergelupt werden.

    Unbewältigte Vergangenheit – Die FDP und die Nazis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: